Romeo und Julia

Ausgezeichnet mit dem 1. Preis für Kinder- und Jugendtheater in Karlsruhe 2008



Termine: Sa, 29.12. 20 Uhr
Wussten Sie eigentlich, dass Julia ihren Romeo noch nicht einmal 24 Stunden kannte, als sie ihn heiratete?
Da kann man doch verstehen, dass ihre Eltern ein wenig beunruhigt waren.
Gleich darauf erstach Romeo Julias Cousin. Und das soll die größte Liebesgeschichte der Welt sein?
Wir gehen dem nach, rekonstruieren die ganze Katastrophe und
Sie können sicher sein: Wir haben die Fäden in der Hand!

Eine Marionetteninszenierung für alle die liebten, noch lieben, geliebt werden und geliebt werden wollen.
(90 min. (ohne Pause))

Spiel: Friederike Krahl und Carsten Dittrich
Regie: Therese Thomaschke
Ausst: Christian Werdin


Presseartikel

Badische Neueste Nachrichten 01.10.2007

Romeo lässt Puppen tanzen
Premiere in der “marotte”

Wer hätte gedacht, dass mit Holzpuppen so ergreifende Liebesszenen dargestellt werden können: Atemberaubende Stille herrschte im Figurentheater marotte, als sich Romeo und Julia, die beiden großen Liebenden der Theatergeschichte, auf einer poetischen Guckkastenbühne als Marionetten begegnen. Erst blicken sie ins Publikum, wenden dann grazil ihre Köpfe und turteln Schritt für Schritt aufeinander zu.

Zum vollständigen Presseartikel: Romeo und Julia

Die Rheinpfalz, 06.10.2007

Lerche oder Nachtigall? Mensch oder Marionette?
Das Karlsruher Figurentheater „marotte“ mit seiner Version von William Shakespeares berühmter Tragödie „Romeo und Julia“

Hand aufs Herz: Kennen Sie die Handlung von Romeo und Julia, der Tragödie von Shakespeare, die um 1595 uraufgeführt wurde, wirklich? Zum Jubiläum seines zwanzigjährigen Bestehens hat das Figurentheater „marotte” das Stück in marotinaler Weise als Marionettenspiel auf die Bühne gebracht

Zum vollständigen Presseartikel: Romeo und Julia

Informationen für Veranstalter

Bühnenbedingungen für dieses Stück: hier downloaden

Plakatvorlage für dieses Stück (PDF-Datei): hier downloaden

Abendprogramm Category PLAKAT ZETTEL KLEIN (zum Ausdrucken)
2xA5 für Plakat 30x60cm (PDF-Datei): hier downloaden
für das gestaltete Plakat (Datum und Ort direkt im PDF eintragen, ausdrucken und auf das gestaltete Plakat kleben), urheberrechtlich geschützt.

allgemeine Hinweise: siehe Gastspielinfo