Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Kartenerwerb und den Theaterbesuch des marotte Figurentheaters,
Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

1. Reservierung von Karten

1.1. Telefonische Reservierung

Karten können unter 0721 / 841 555 bestellt werden.

Zu den Bürozeiten April – September

Mo, Di + Do 9-17 Uhr / Mi 9-14 + 16–18 Uhr / Fr 9-14 Uhr

Zu den Bürozeiten Oktober – März

Mo, Di, Do, Fr 9-17 Uhr / Mi 9-14 + 16-18 Uhr / Sa 10-13 Uhr

nehmen wir Ihre Bestellung persönlich entgegen. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte Ihre Bestellung auf den Anrufbeantworter oder reservieren online über unsere Homepage. Ausverkaufte Vorstellungen werden auf dem Anrufbeantworter angesagt oder wir rufen Sie umgehend zurück. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten in den Schulferien unter “tickets + preise”

Ihre Karten liegen 30 min vor Beginn der Vorstellung auf Ihren Namen an der Kasse. Wenn bestellte Karten nicht abgeholt werden können, bitte unbedingt per E-Mail oder Telefon absagen!

1.2. Reservierung im Internet

Die Reservierung im Internet ist bis spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung möglich.

Bei ausverkauften Vorstellungen ist der Reservierungsbutton gesperrt.

1.3. Umbuchung und Absagen

Ihre Bestellung per Telefon oder online ist verbindlich.

Wenn bestellte Karten nicht abgeholt werden können, bitte per E-Mail oder telefonisch absagen!

Umbuchungen sind jederzeit möglich. Bei Gruppenbestellungen bitte 10 Tage vor Vorstellungsbeginn die genaue Anzahl melden. Am Tag der Vorstellung müssen 90 % der bestellten Karten gezahlt werden, für weitere fehlende Personen gibt es Gutscheine.

Bereits bezahlte Karten werden nicht zurückgenommen!

2. Erwerb von Karten und Gutscheinen

Karten und Gutscheine können zu den Öffnungszeiten des Büros erworben werden. Außerdem ist ein Gutscheinerwerb über Internet per Lastschrift möglich.

Gutscheine sind unbegrenzt gültig. Barauszahlung und Auszahlung/Verrechnung von Differenzbeträgen ist nicht möglich.

Die Theaterkasse öffnet jeweils 30 min vor Vorstellungsbeginn.

3. Abholung der Karten

Telefonisch reservierte oder per Internet bestellte Karten sollten spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kasse abgeholt werden. Die Reservierung ist verbindlich! Bei Verhinderung ist der Besteller verpflichtet abzusagen.

Bei ausgewiesenen Vorstellungen, sowie für den marotte-SALON, das Festival marottinale und für Silvester sind Karten ausschließlich im Vorverkauf zu erwerben.

Hier sind keine Reservierungen, kein Umtausch und keine Rücknahme möglich.

4. Ermäßigungen

Bei Abendvorstellungen werden ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Azubis, Rentner, Schwerbehinderte, Inhaber des Karlsruher Passes und Arbeitslose angeboten. Voraussetzung für die Ermäßigung ist die Vorlage eines gültigen Nachweises.

Bei Kindervorstellungen gibt es eine Gruppenermäßigung für öffentliche Einrichtungen von 1,- pro Kind. Pro 10 Kinder ist eine Begleitperson frei.
Die Personenanzahl kann bis bis 10 Tage vor der Vorstellung noch geändert werden.
Am Tag der Vorstellung dürfen von allen angemeldeten Personen 10 % fehlen. Fehlen mehr, müssen die Karten bezahlt werden, Sie erhalten aber dafür Gutscheine.

Keine Ermäßigungen gewähren wir für den marotte-SALON, das Festival marottinale und die Silvester-Veranstaltungen.

5. Zahlungsarten

Neben der Barzahlung ist im Kartenbüro des marotte-Theaters eine Zahlung per EC-Karte möglich.

An der Vorstellungskasse ist ausschließlich Barzahlung möglich.

6. Karten- und Gutscheinversand

Über das Vorverkaufsbüro können bestellte Eintrittskarten und Gutscheine gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 2,00 / pro Vorgang und mit Vorabüberweisung des Bestellers zugeschickt werden.

7. Stornierung

Stornierungen werden nur in begründeten Einzelfällen und auf Kulanzbasis durchgeführt.

8. Verlust

Bei Verlust oder Nichtinanspruchnahme der Eintrittskarten wird kein Ersatz geleistet.

9. Absage, Terminverlegung oder Abbruch der Veranstaltung

9.1. Absage

Bei Absage einer Veranstaltung (ohne Terminalternative in der laufenden Saison) werden die Karten bis 14 Tage nach der Veranstaltung im Kartenbüro zum vollen Preis zurückgenommen. Danach ist keine Kostenerstattung mehr möglich.

9.2. Terminverlegung

Bei Terminverlegung innerhalb der laufenden Saison behalten die Karten ihre Gültigkeit und können umgetauscht werden.

9.3. Abbruch

Bei Abbruch der Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt oder Katastrophen besteht kein Anspruch auf Erstattung des Eintrittspreises.

10. Besuch der Veranstaltung

10.1. Allgemeines

Fotografieren und jegliche Ton- und Bildaufnahmen von Aufführungen sind nicht gestattet Sonderregelungen gelten für angemeldete Vertreter der Presse.

Mobiltelefone müssen während der Vorstellung ausgeschaltet sein.

Bei Kindervorstellungen bitte beachten:

Essen und Trinken im Zuschauerraum ist nicht gestattet.

Die hinteren Klappsitz-Reihen sind für Eltern bzw. Begleitpersonen vorgesehen. Kinder sitzen auf den vorderen Stufen. Wenn Kinder nicht alleine sitzen können, werden sie von den Erwachsenen auf den Schoß genommen oder diese sitzen mit den Kindern seitlich auf den Stufen. Es ist darauf zu achten, dass die Erwachsenen nicht vor Kindern sitzen!

Die Altersangaben bitten wir einzuhalten.
bq. Für Kinder unter 3 Jahren wird generell kein Einlass gewährt.

10.2. Garderobe

Für Garderobe wird keine Haftung übernommen.
Ebenfalls keine Haftung wird bei Verlust von Gegenständen übernommen.

10.3. Nacheinlass

Es besteht kein Anspruch, nach Veranstaltungsbeginn noch Zugang zur Veranstaltung zu erhalten.

10.4. Zugang für Menschen mit Behinderung

Das marotte-Figurentheater befindet sich im 1. Stock.
Für Menschen mit Behinderung steht ein Fahrstuhl zur Verfügung, Plätze für Rollstühle sind nach Voranmeldung vorhanden. Das Behinderten-WC befindet sich im EG.

10.5. Hausrecht

Im Rahmen der Ausübung des Hausrechts ist das marotte-Figurentheater berechtigt, Besucher bei Störungen einer Veranstaltung des Hauses zu verweisen.