Theaterhaus hat gemeinsame Kasse

BNN 12.09.2019


Das Theaterhaus in der Kaiserallee 11 hat sich seit dem Neustart des Sandkorn-Theaters immer mehr zu einem gemeinsamen Projekt der drei dort ansässigen Bühnen entwickelt. Sichtbares Zeichen ist die jüngst eröffnete gemeinsame Vorverkaufskasse von Sandkorn, Jakobus-Theater und Figurentheater marotte. In dem Gebäude gegenüber des Theaterhauses wurde der ehemalige Sandkorn-Fundus im Erdgeschoss entrümpelt und renoviert. Nun befindet sich dort eine Kartenkasse, an der ‚Tickets für sämtliche Vorstellungen im Theaterhaus zu haben sind. Optische „Appetithäppchen“ liefert ein Videobildschirm in einem der Schaufenster. Zudem ist die Kasse eine Vorverkaufsstelle des Ticketdienstes Reservix. Die gemeinsame Kasse ist rechtzeitig zum Start in die Saison fertig geworden. Erste Neuproduktion im Theaterhaus ist das Musical „Babytalk“. Die Gastspiel-Koproduktion am Jakobus-Theater hat an diesem Freitag, 13. September, um 20 Uhr Premiere. Im Sandkorn beginnt die Saison am gleichen Tag mit der Wiederaufnahme von „Schattenkinder“ (19 Uhr), die marotte startet am 14. September um 16 Uhr mit „Kuh Liese1otte“.
ja