marottinale

Agathe Notnagl und Herr Nachbar

Natascha Gundacker, Österreich

Do, 08.03. 20 Uhr

ERÖFFNUNG
Das Theater GundBerg, bestehend aus Natascha Gundacker und Joachim Berger, klärt als „Frau Agathe Notnagl und Herr Nachbar“ über die „Lage der Frau“ auf.
„Herzerfrischend und Lachtränen befreiend“ – Agathe Notnagl weiß, was Frauen und emanzipierte Männer interessiert. ...mehr

Kluppe Wäschekind (ab 3)

Natascha Gundacker, Österreich

Fr, 09.03. 15 Uhr
Birgit Bügel bügelt. Auf ihrem Bügelbrett. Sie bügelt über Bügelwäsche und Wäschehügel. Ihr Bügeleisen macht Reisen über Wäscheberge und Wäschetäler, doch plötzlich gräbt sich jemand aus dem Wäscheberg…
Natascha Gundacker ist Puppenspielerin, Mimin und Komödiantin. Die kleine Geschichte von Kluppe, vom Sich-liebhaben, Spaß-machen und Sich-geborgen-fühlen verbindet Figurentheater, Schauspiel und Live-Musik. ...mehr

BLIND

Duda Paiva Company, Niederlande

Fr, 09.03. 20 Uhr

Kartenkauf nur über TOLLHAUS möglich

Wo finde ich Trost? Wo finde ich Liebe? Wer blind wird, tastet, verirrt sich, wütet, fühlt sich ausgeschlossen, horcht und hofft auf ein Wunder. Der Tänzer und Puppenspieler Duda Paiva hat diesen Zustand in seiner Jugend selbst erfahren....mehr

Die Blattwinzlinge (ab 4)

Buchfink Theater, Göttingen

Sa, 10.03. 11 Uhr
Im Frühjahr werden sie gemeinsam mit den Blättern geboren, winzige Wesen: Waldpüffchen, Laubhüpfer oder auch Blattwinzlinge genannt.
Von Menschen unerkannt leben sie dort auf ihren Blättern, genießen den Frühlingswind, duschen im Sommerregen und freuen sich das ganze Jahr auf ihren großen Flug: Wenn die Herbstwinde sie mitsamt ihren Blättern wild durch die Lüfte tanzen lassen. ...mehr

Hänsel und Gretel (ab 5)

Theater Kranewit, Berlin

Sa, 10.03. 15 Uhr
ein Märchen der Brüder Grimm
Die Not ist groß, das Brot wird knapp. Die Eltern überlassen ihre Kinder den wilden Tieren im Wald.
Hänsel hat stets einen guten Plan, der leider nicht immer aufgeht. Die Kinder gehen der Hexe in die Falle.
Jetzt ist es an Gretel, sich und ihrem Bruder das Leben zu retten....mehr

Unter Artgenossen

Theater Fleisch und Pappe, Schweiz

Sa, 10.03. 20 Uhr
In scheinbarer Eintracht teilen sich Künstlerkatze Laetitia, Altpunker Hund Lutz, die verwitwete Kröte Berger und deren Pflegetochter Gänschen Milenka das Stadthaus von Hase Bernhard Lutz.
Doch hinter der Fassade geht es tierisch ab: Als eine geheimnisvolle Hyänendame freundlichen Charakters und unklarer Herkunft die Beletage im zweiten Stock bezieht, löst sie mit ihrer befremdlich unbefangenen Art einen Wirbelwind an Ereignissen aus…...mehr

OHRENBETÄUBEND & mucksmäuschenstill (ab 3)

Theater Die Nachbarn

So, 11.03. 11 Uhr
Unsere Geschichte erzählt von einem kleinen Geräusch, das plötzlich ganz früh am Morgen auf der Wiese landet.
Aber zu wem gehört unser kleines Geräusch ? Wer macht denn nun dieses zarte, überaus feine Geräusch?
Wind und Hummel und Krähe wissen es auch nicht… Und so begibt sich das kleine Geräusch auf eine Suche, bei der es wirklich viel zu hören, aber auch viel zu sehen gibt. ...mehr

Der Hühnerdieb

Figurentheater Vagabu, Schweiz

So, 11.03. 16 Uhr
Bär, Hase, Hahn und Hühner leben zusammen in einem Häuschen im Grünen. Ihr gemütliches Frühstück wird jäh unterbrochen: Ein Fuchs springt aus dem Gebüsch, schnappt das schöne, weiße Huhn und läuft mit ihm davon! Das kann nicht gut gehen, denken die Tiere. Was ein Fuchs mit einem Huhn macht, weiß doch jeder – er wird es fressen! Und Bär, Hase und Hahn nehmen die Verfolgung auf, um ihr Huhn zu retten. Aber ist es mit dem Fuchs und dem Huhn wirklich so, wie es aussieht?...mehr