Piggeldy und Frederick



Termine: Sa, 22.9. 16 Uhr / So, 07.10. 11 Uhr / Do, 25.10. 10 Uhr/ Sa, 27.10. 11 Uhr/ Do, 01.11. 11 Uhr/ So, 04.11. 11 Uhr / Sa, 17.11. 11 Uhr/ Sa, 24.11. 11 + 16 Uhr/ Mo, 03.12. 10 Uhr/ Di, 18.12. 9:30 + 11 Uhr

Das kleine Schwein Piggeldy hat viele Fragen – das grosse Schwein Frederick hat viele Antworten. Diese Kombination macht aus den beiden das perfekte Geschwisterpaar. Egal wie oft Piggeldy seinen grossen Bruder mit Fragen löchert, Frederick hat immer eine tiefsinnig-unsinnige Erklärung auf Lager.
Er weiß, was Freundschaft ist, wie man Alleinsein erklärt und wozu eine Badewanne dient.
Denn für Frederick ist nichts leichter als das.

Regie: Eva Kaufmann
Spiel: Sebastian Kreutz
Ausstattung: Vera Kniss


Presseartikel

BNN, 23.03.2018
Staatsschauspieler schätzt kleine Schweinchen
Sebastian Kreutz bereitet am Figurentheater marotte sein erstes Solostück “Piggeldy und Frederick” vor
Puppenspiel – leichtes Spiel? Von wegen. Das Agieren mit Figuren kann auch einen gestandenen Staatsschauspieler ins Schwitzen bringen. “So kurz vor der Premiere spüre ich vor allem die Herausforderung”, sagt Sebastian Kreutz. Der Theatermann, der von 1997 bis 2011 zum Ensemble des Badischen Staatstheaters gehörte und seitdem in diversen freien Engagements in der Region zu erleben war

Zum vollständigen Presseartikel: Piggeldy und Frederick

BNN, 24.03.2018
Witziges Fragespiel mit viel Entdeckerfreude
Am Figurentheater marotte hatte “Piggeldy und Frederick” mit Sebastian Kreutz Premiere
Wozu sind große Brüder gut? Nicht nur zum Motorradfahren und Fußball spielen, erklärt das große Schwein Frederick stolz seinem kleinen Bruder Piggeldy: “Große Brüder wissen alles” Na, wenn Frederick da nicht den Rüssel zu voll genommen hat: Fortan fragt ihm nämlich sein kleiner Bruder wahre Löcher in den rundlichen Schweinebauch: Was ist eine Ente? Was ist Wandern? Was ist Natur? Was ist Glück? Und was, bitteschön, ist denn hinter den großen Bergen?

Zum vollständigen Presseartikel: Piggeldy und Frederick

Die Rheinpfalz, 04.04.2018
Eine kleines und ein großes Schwein
Die Geschichten von Piggeldy und Frederick kennt ihr vielleicht aus Büchern. Eure Eltern und Großeltern kannten sie, als sie so jung waren, wie ihr jetzt, aus dem “Sandmännchen” im Fernsehen.
Im Karlsruher Figurentheater “marotte” in der Kaiserallee 11 gibt es nun ein tolles Stück um die zwei Schweinchen, um den großen, “schlauen” Frederick und seinen kleinen Bruder Piggeldy, die so viel wissen möchte.

Zum vollständigen Presseartikel: Piggeldy und Frederick

Informationen für Veranstalter

Bühnenbedingungen für dieses Stück: hier downloaden

PLAKATE (zum Bestellen)
Plakat groß: 40x85cm
Plakat klein: 30x60cm
Hier Vorschau ansehen
Werden auf Wunsch zugeschickt, 10 Stück gratis, jedes weitere 0,50 € für Plakat groß, 0,30 € für Plakat klein

allgemeine Hinweise: siehe Gastspielinfo